Baselstrasse 23 | 4125 Riehen
info@ateliertheater.ch
  • 1012juc_0001
  • 1012juc_0022
  • 1012juc_0025_1
  • 1012juc_0058
  • 1012juc_0106
  • 1012juc_0117
  • 1012juc_9806
  • 1012juc_9841
  • 1012juc_9910
  • 1012juc_9920
  • 1012juc_9948
  • 1012juc_9952
  • 1012juc_9969
  • 1012juc_9995
  • 1012juc_9999
  • 1013juc_7685
  • 1013juc_7702
  • 1013juc_7726
  • 1013juc_7741
  • 1013juc_7782
  • 1013juc_7785
  • 1013juc_7838
  • 1013juc_7859
  • 1013juc_7899
  • 1013juc_7909

Heidi 2048 px 300 dpi

Vom Grossvater, dem raubeinigen Alp-Öhi zunächst abgelehnt, gewinnt Heidi dessen Herz durch pure Lebensfreude, ebenso das Herz des Geissenpeter und der einsamen, an den Rollstuhl gefesselten Klara.
In der Stadt Frankfurt aber wird Heidi einsam und krank... nur ein Wunder kann sie retten - und das Leben hält es für sie bereit!

Am 2.November war im Atelier-Theater in Riehen die Première, mit dem Familienstück  "Heidi",  frei nach Johanna Spyri´s Roman, für das Atelier-Theater erarbeitet vom Theaterleiter Dieter Ballmann, der für Zuschauer jeglichen Alters , den schönsten Schweizer Mythos inszeniert.
Dazu schrieb die bekannte Basler Autorin Yvette Kolb einige sehr schöne Lieder, die von Arth Paul vertont wurden.

Es spielen Mira Koziol, Nathalie J. Sameli, Consuelo Perez, Birgit Niethammer , Mario Donelli, Alain Keller, Egon Klauser, Nico Deleu  und Dieter Ballmann. Bühnenbild und Kostüme gestaltet Dietlind Ballmann-Allgaier.

Alle Bilder sind min. 2048 pixel auf der längeren Seite / Druckauflösung 300 dpi
Copyright-Vermek: FOTO: Christoph Junck/LensRent.ch